Kommentare: 0

Wissenswertes zur Kursleiterin

Darf ich mich Ihnen vorstellen?

 

Mein Name ist Silvia Ossig,

 

ich bin ausgebildete Kursleiterin im Babyschwimmen und leite seit dem Jahr 2000 Kurse im Babyschwimmen, bzw. Elternbabyschwimmen im Hallenbad Löhrtor in Siegen.

 

Das sind mittlerweile viele Jahre Berufserfahrung, in denen ich so manche Mutter nicht nur einmal im Kurs begrüßen durfte.

 

Sie kommen gerne immer wieder mit Ihren Babys zu mir, weil sie von der Bereicherung des Babyschwimmens für Ihre Kinder überzeugt sind und die lustige, abwechslungsreiche und pädagogisch wertvolle Kursgestaltung sehr schätzen. Wir singen viel, um dem Gehirn Anreize zu geben. Durch viele verschiedene Bewegungen mit den Babys im Wasser stärken wir deren Muskelaufbau.

 

Nicht nur die Babys entwickeln sich beim Babyschwimmen zu selbstbewussten Kleinkindern, auch die Mütter und Väter lernen hier ihren Kindern mehr zuzutrauen. Beim Babyschwimmen entstehen auch schon so manche Babyfreundschaften untereinander.

 

Ab 8 Monaten werden die Kleinen an spezielle Schwimmhilfen gewöhnt und nach wenigen Wochen können sie sich bereits selbständig im Wasser oben halten und einige entwickeln bereits eine zielgerichtete Fortbewegung.

 

Viele Mütter nehmen am Ende jeder Kurseinheit auch die Gelegenheit wahr mit ihrem Kind unter Wasser zu gehen, um "die Fische zu besuchen".

 

Hast du den großen Fisch gesehen?
Hast du den großen Fisch gesehen?

Weitere Informationen zu Silvia Ossig:

 

staatliche geprüfte Fachlehrerin für Kurzschrift und Maschinenschreiben

 

Dozententätigkeit bei der VHS Siegen und Siegen-Wittgenstein seit vielen Jahren.

Vergleiche die aktuellen Kursprogramme:

 

www.vhs-siegen.de    und    www.siegen-wittgenstein.de/vhs

 

Berufliche Bildung, EDV: Tastschreiben am PC und

                                       Notizschrift (verkürzter Stenografie-Lehrgang)

 

Mitarbeit und Trainingshelfer im TVE Netphen, Schwimmabteilung